link zu weller
blockHeaderEditIcon

Achtung: Die Informationen zum Bauen mit isorast finden Sie ab sofort auf der Firmen-Website:

www.passivhaus-weller.de

Menü Startseite
blockHeaderEditIcon

"... Klimawandel erreicht deutsche Supermärkte ..."

  

Dürren und Wetterkapriolen bedrohen die Existenz der Kleinbauern in den Erzeugerländern ... das hat in Deutschland Folgen für die Preise und die Produktqualität

  

Dass der Klimawandel das Wetter weltweit beeinflusst ist jedem bekannt. Temperaturen und Niederschläge weichen immer mehr von den bekannten Mustern ab. Extreme Wetterkapriolen werden häufiger und können für Bauern weltweit existenzbedrohlich werden.

Höhere Temperaturen fördern die Verdunstung von Wasser, was vermehrte Dürreperioden zur Folge hat. Extremer Starkregen führt zu Überflutungen und begünstigt die Ausbreitung von Schädlingen. „Bereits heute führt all das zu Ernteausfällen bei vielen Agrarrohstoffen und wird in Zukunft deutlich häufiger vorkommen“, sagt Thilo Pommerening, Klimaschutzexperte des WWF Deutschland.

 

Was der Menschheit blühe, sollte ihr keine deutliche Minderung der Treibhausgasemissionen gelingen, darauf

mehr...

"... Deutschland braucht 300.000 neue Wohnungen pro Jahr ..."

So gelingt Klimaschutz
durch Wohnungsbau mit Passivhäusern

  

Nach einem Bericht in der Main-Post am Samstag, den 5. September, rechnet der deutsche Städtetag mit einem steigenden Bedarf an neuen Wohnungen in Deutschland. Dies ist zum Teil auch auf die hohen Flüchtlingszahlen zurückzuführen. Besonders in Ballungsräumen werden in den kommenden Jahren deutlich mehr bezahlbare Wohnungen benötigt. Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin und Städtetagspräsidentin Eva Lohse sagt: „Wir werden pro Jahr insgesamt in Deutschland mindestens 300.000 neue Wohnungen brauchen“.

Doch mehr Wohnungen bedeuten gleichzeitig einen höheren Energiebedarf, und somit einen höheren Ausstoß an CO2. Denn gerade beim Neubau von Miet- und Eigentumswohnungen wird heute zum größten Teil noch nach veralteten Methoden gebaut, die nur sehr wenig zum Klimaschutz beitragen. Sei es aus Unwissenheit oder einfach nur zur Gewinnmax

mehr...

BottonKontaktFrageTechnikhandbuch
blockHeaderEditIcon

Freuen Sie sich auf Ihr persönliches Beratungsgespräch...

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf

BottonKontaktBauherrn
blockHeaderEditIcon
Top Links Karriere Impressum
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*